Gemeindepädagogisches Forum stößt auf großes Interesse

Wie geht an das Evangelium gebundene Gemeindepädagogik? Wo ist der Ort der Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen, der Diakoninnen und Diakone bei und in der "Kommunikation des Evangeliums"? Dieser Frage nahm sich das Forum am 21. Sep. in Villigst an.

01.10.2015

Prof. Dr. Dirk Oesselmann lehrt Gemeindepädagogik an der Evangelischen Fachhochschule in Freiburg

Prof. Dr. Dirk Oesselmann von der Ev. Fachhochschule Freiburg stellte in seinem sehr engagiert vorgetragenem Referat heraus, dass sich die gemeindepädagogischen Fachkräfte auf der Schwelle der Kirche bewegen. Für die Berufsgruppe sei kennzeichnend, dass sie sich weder nur im kirchlichen Binnenraum noch nur in der Außenwelt bewegen könne. Aber auf beiden Seiten der Schwelle täten sich Zwischenräume auf. Das sei der Ort der Gemeindepädagogik. In der Praxis gehe es darum diese Räume zu suchen und zu schaffen und dabei die Entdeckung des Menschseins in der Begegnung mit Anderen zu betreiben.

Der Vortrag provozierte einen intensiven wie nachdenklichen Austausch unter den Teilnehmenden, die das Thema in Kleingruppen und Workshops aufnahmen.

Landeskirchenrat Prof. Dr. Dieter Beese griff in seinem Beitrag zum Ende der Veranstaltung den Faden auf und verband ihn mit der Frage nach Konzepten der Personalentwicklung für den gemeindepädagogischen Bereich. Gemeindepädagog/innen hätten zwar nicht das Monopol auf Gemeindepädagogik, aber sie sein die Professionellen in diesem Bereich. Darum sei eine manchmal zu spürende Konkurrenz zwischen den gemeindepädagogisch Mitarbeitenden und Pfarrer/innen professionell nicht begründbar. Der 2014 abgeschlossene EKD-weite Prozess bestätige den diakonisch-gemeindepädagogischen Mitarbeitenden eine verkündigende, bildende und unterstützende Kompetenz. Die "Kommunikation des Evangeliums" sei ein Vorgang, bei dem theologisch gesprochen in Jesus Christus Mensch und Gott zusammen kommen würden. Das geschehe im gemeindepädagogischen Handeln situativ sehr unterschiedlich, sei aber konstitutiv.

Die Dokumentation des Forums findet sich auf dieser Webseite unter Angebote / Dokumentationen.

 

 

 
 
 
 
Gemeindepädagogisches Forum stößt auf großes Interesse
 

Die Seite www.gemeindepaedagogik-westfalen.de ist ein Projekt der
Evangelischen Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum